Olaf Opal

Produzent, Mixer

* wie kein Zweiter überbrückt Olaf das Spannungsfeld bei Indie und Pop
* seit Jahren ist er einer der gefragtesten Produzenten und Mixer im Bereich Indie und Alternative
* mehrfache Platin- & Gold-Auszeichnungen für Produktionen von Juli, Ich+Ich und Polarkreis18 beweisen außerdem sein Gespür für radiotaugliche Pop-Produktionen
* 3- fach Echo nominiert als „Produzent des Jahres“
* aktuell Produktion der Kritiker-Lieblinge International Music, Hope, Odd Couple, The Düsseldorf Düsterboys, Die Realität und Woods Of Birnam

Read full bio...

Aktuelle News zu Olaf Opal

05.06.2020

"Tropical Rain" EP von You Silence I Bird
O.L.A.F. Opal

Die drei Jungs von YOU SILENCE I BIRD (Rar/Motor Entertainment) veröffentlichen heute ihre EP "Tropical Rain" mit 5 feinsten Indie-Pop Songs! OLAF OPAL hat die EP produziert und gemischt Hier entlang für "Tropical Rain"

Weiterlesen
03.04.2020

Neue Single "Out Of My Head" von Coucou
O.L.A.F. Opal

Das Trio Coucou, die in der Besetzung 2mal Gesang, 1mal Gitarre auftreten, sind nach eigener Aussage musikalisch zwischen Pop, Jazz und Folk angesiedelt.  Heute bringen sie nach einer erfolgreichen Crowdfunding Kampagne ihr neue Single "Out Of My Head" (Viel Erfolg mit der Musik) heraus. Produktion: OLAF OPAL Hier geht's zur neuen Single von Coucou

Weiterlesen
27.03.2020

You silence I bird mit neuer Single
O.L.A.F. Opal

Die Alternativ-Indie-Band YOU SILENCE I BIRD (You Silence I Bird/ Rar) legen nach "Daughter Of The Endless Green", mit dem Release ihrer neusten Single "Hanging on", nach. Das Musikvideo ist auch aschon raus. Produziert und gemischt wurde der Song von OLAF OPAL. Hört euch jetzt "Hanging On" an. Seht euch hier das Musikvideo an.

Weiterlesen
26.03.2020

WOODS OF BIRNAM veröffentlichen "How to hear a painting"
O.L.A.F. Opal

Kann man ein Gemälde hören? Die Jungs von WOODS OF BIRNAM (Royal Tree Reords) zeigen uns, mit ihrem neuen Album "How To Hear A Painting", wie es geht. Das Album hat nicht nur ein eindrucksvolles Cover, sondern es überzeugt auch mit den 22 Pop- und Indie-Tracks. Gemixt und produziert wurde das ganze von OLAF OPAL. Hört euch jetzt das Meisterwerk an.

Weiterlesen

Diskographie

Unter anderem Arbeiten für Alin Coen Band, Juli, Ich&Ich, Luca Vasta, Lloyd Cole, The Notwist uvm.
» Komplette Diskographie von Olaf Opal

Player

Mit der Nutzung des Spotify Players akzeptiere ich die Verwendung von Cookies für optimalen Hörgenuss.

Biographie

Der Produzent und Mixer Olaf Opal schafft es wie kein Zweiter, das Spannungsfeld zwischen Indie und Pop zu überbrücken.
Seit Mitte der 90er Jahre ist er die Instanz im Indie und Alternative Bereich.
Grundstein dafür, legten unter anderem seine Produktionen für Bands wie Miles, Naked Lunch und The Notwist.

Inzwischen finden gerade junge, aufstrebende Bands in Olaf Opal einen Produzenten, der mit seiner Erfahrung und seinem Gespür ihre musikalische Vision, häufig ab vom Mainstream umsetzt.  Die aktuellen Veröffentlichungen von The Düsseldorf Düsterboys, Odd Couple und Die Realität überzeugen nicht nur die Szene, sondern auch die unbarmherzigen Musikkritiker. Mit „Die besten Jahre“ von International Music produzierte Olaf außerdem eines der Besten deutschsprachigen Alben in 2018.

Dass Olaf neben krediblen Indie-Produktionen auch schon immer ein Gespür für radiotauglichen Pop hatte, beweisen Erfolge wie die Single „Narcotic“ von Liquido oder der Durchbruch der Band Juli, deren Debüt- und Folgealbum er produziert hat.

Die Erfolge sprechen für sich: Mit mehrfachen Platin- & Gold-Auszeichnungen für Produktionen von Juli, Ich+Ich und Polarkreis 18 und einer 3-fachen Echo-Nominierung als „Produzent des Jahres“ ist Olaf Opal zu recht einer der gefragtesten Produzenten Deutschlands.