Arne Behnfeldt & Ben Walter

Producer, Songwriter, Remixer

* Producer-Duo mit Sitz in Berlin und Mannheim

* zahlreiche Releases Labels wie Cloudkid, STMPD, Clapmode, Spinnin’, Enhanced Music, DimMak, NCS

* Produktionen und Remixe für u.a. Nuvilives, Oneduo, Ellipso, Lizot, Hyperclap

* eigenes Artistprojekt TwoWorldsApart und Ellipso

 

Read full bio...

Aktuelle News zu Arne Behnfeldt & Ben Walter

14.08.2020

Nina young - "Firefly"
Arne Behnfeldt & Ben Walter

NINA YOUNG (The Furious Destiny) veröffentlicht heute wieder eine neue Single. "Firefly" heißt der Song, welcher von ARNE BEHNFELDT und BEN WALTER produziert wurde. Hört euch jetzt "Firefly" an.

Weiterlesen
31.07.2020

Nina Young - "Kyoto" out now!!
Arne Behnfeldt & Ben Walter

NINA YOUNG (The Furious Destiny) veröffentlicht heute ihre neue Single "Kyoto". Produziert wurde der Track von ARNE BEHNFELDT und BEN WALTER. Hört euch hier den Tune an!  

Weiterlesen
24.07.2020

"Exhalation" von Pureblue
Arne Behnfeldt & Ben Walter

PUREBLUE (The Furious Destiny) bringt heute einen neuen Track raus. Der Song heißt "Exhalation" und ist perfekt für alle Party-People da draußen. Produktion und Co-Write: ARNE BEHNFELDT und BEN WALTER Hört euch hier "Exhalation" an.

Weiterlesen
24.07.2020

Nightwisper mit "Sleepless" Out Now
Arne Behnfeldt & Ben Walter

NIGHTWISPER (The Furious Destiny) veröffentlicht zum Wochenende den neuen Track "Sleepless" Co-Writing und Produktion: ARNE BEHNFELDT & BEN WALTER Hört "Sleepless" hier

Weiterlesen

Diskographie

Veröffentlichungen via Cloudkid, Clapmode, Spinnin', Dim Mak, Enhace Music, NCS

Player

Biographie

Arne Behnfeldt und Ben Walter mischen seit 2016 die Elektro- und Houseszene auf.
Ihr Produktionen werden regelmäßg in große nationale Playlisten aufgenommen, darunter z.B. New Music Friday, Dance Brandneu und Clubbeats und zählen zum Teil über 1 Millionen Streams.

Neben eigenen Veröffentlichungen als TwoWorldsApart und Ellipso, sind sie als Produzenten und Remixer an Veröffentlichungen z.B. von Nuvilices, Tyo, Lizot, Max, Callie Reiff und Hyperclap beteiligt.